Geländeunterteilung
Wenn an einem Gelände gearbeitet wird, wird oft mehr als ein Material verwendet, um Flächen mit unterschiedlichen Funktionen zu unterscheiden.

Lands kann anhand einer beliebigen geschlossenen Kurve den 3D-Volumenkörper, der das Gelände darstellt, in zwei Teile unterteilen. Danach sind zwei Geländeobjekte vorhanden, die den zwei Teilen entsprechen, die das Resultat der Unterteilung sind.

Wenn das Gelände in mehr als zwei Teile unterteilt werden soll, müssen die erhaltenen Gelände wiederum weiter unterteilt werden.

Die folgende Abbildung zeigt das Resultat der Geländeunterteilung anhand einer Polylinie an:




Die Teilungskurven verhalten sich wie Kontrollkurven des Geländes.
Copyright © Asuni CAD 2011