Geländemodellierung
Die Gelände in Lands werden durch Hochziehen einer Fläche aus einer Reihe von gegebenen Konturkurven, die sich wie Kontrollkurven des Geländes verhalten, erzeugt.

Es gibt viele Algorithmen, um diesen Vorgang durchzuführen. In Lands können Sie zwischen zwei auswählen:
Keine der beiden Methoden ist besser als die andere. Bei jeder Methode treten Situationen auf, die besser, und solche, die schlechter gehandhabt werden. Sie können beide Methoden mit der gleichen Konturkurve ausprobieren und die Methode auswählen, die die besten Resultate ergibt.

Wenn der erste Algorithmus oder die Delaunay-Triangulation zur Glättung der Fläche anhand eines Rasters verwendet wird, können Sie die Auflösung des Rasters steuern, indem Sie die Zellengröße angeben.


Draufsicht der Geländefläche mit sichtbaren Kontrollkurven


Die gleiche Fläche mit unterschiedlicher Zellengröße und aus einer isoparametrischen Perspektive aus gesehen


Resultat der Anwendung unterschiedlicher Stetigkeitswerte an den Enden

Wenn die Geländefläche erzeugt wurde, erzeugt Lands ein solides Objekt anhand der generierten Fläche als Abdeckung oder oberen Teil des soliden Objekts. Dieser Volumenkörper stellt das Geländeobjekt von Lands dar.
Themen in diesem Abschnitt:
  • Geländekontur
  • Öffnungen
  • Abträge/Aufträge
  • Geländeunterteilung
  • Copyright © Asuni CAD 2011