Koordinatenursprung
Der Lands Koordinatenursprung wird auf dem Plan in Form von zwei Achsen, die sich an einem Punkt schneiden, dargestellt. Die Koordinaten dieses Punkts werden auf der entsprechenden Achse markiert.

Sie können die Erscheinung des Koordinatenursprungs anhand der folgenden Eigenschaften steuern:
Die Farbe des Koordinatenursprungs kann anhand der Eigenschaften eines AutoCAD Objekts ebenfalls geändert werden. Die Farbe des Koordinatenursprungs bestimmt die Farbe der assoziierten Bemaßungen.

Eine Zeichnung kann mehr als einen Koordinatenursprung haben. Dies ist hilfreich, um einen bestimmten Teil des Plans zu bemaßen, der sich vom Hauptkoordinatenursprung entfernt befindet.

Wenn ein neuer Koordinatenursprung in der Zeichnung erzeugt wird, zeigt der neue Ursprung die Koordinaten bezüglich des ersten Koordinatenursprungs (namens "Hauptkoordinatenursprung") an. Die Koordinaten des Hauptkoordinatensystems sind immer 0,0.

Sie können jederzeit einen beliebigen Koordinatenursprung als Hauptkoordinatenursprung in der Zeichnung festlegen. Die Änderung des Hauptkoordinatenursprungs aktualisiert die restlichen Koordinatenursprünge, damit die neuen Koordinaten angezeigt werden, die sich auf den neuen Hauptkoordinatenursprung beziehen.

Die folgende Abbildung zeigt einen Plan mit zwei Koordinatenachsen an:

Copyright © Asuni CAD 2011